Frühlingsupdate

Hallo,

gestern Abend haben wir wieder ein Update für Incom mit ein paar Neuigkeiten eingespielt. Hier noch einmal alle Änderungen im Überblick...

Mehr Unterstützung für soziale Medien

Viele Seiten in Incom sind jetzt Metadaten nach dem Prinzip von Schema.org ausgezeichnet und unterstützen auch Facebooks Socialgraph und Twittercards.
Wenn ihr Links zu Beiträgen oder Projekten in sozialen Medien veröffentlicht, sollte die Darstellung dort nun wesentlich besser funktionieren und insbesondere die Angaben zu den Urhebern werden nun besser reflektiert.
Passend dazu erscheinen auf den entsprechenden Seiten jetzt auch entsprechende Buttons zum Teilen (rechts unter dem Suchfeld).

Die Buttons und die Infos erscheinen allerdings nur für öffentlich sichtbare Beiträge und Projekte und auch nur dann, wenn die angehängten Medien (Bilder, PDFs, etc.) mit eurem Urheberrechts-Vermerk hochgeladen wurden. (Häkchen bei "Ja, ich habe die Rechte...").

Projekte veröffentlichen oder nicht?

Das Projektarchiv in Incom soll nicht nur dazu dienen, dass ihr für den jeweiligen Kurs einen Schein bekommt.
Mit Hilfe der Projektdokumentationen kann sich jeder Einzelne und die Community als Ganzes auch wunderbar präsentieren.
Wenn ihr also euch und anderen Nutzern die Möglichkeit geben wollt, auch außerhalb der Incom Community auf eure Projekte zu verweisen, solltet ihr euer Projekt für die Öffentlichkeit freigeben.
Damit nicht nur die Inhalte, sondern auch die Präsentation auf Incom in Zukunft noch mehr her machen, werden wir uns auch um eine bessere Gestaltung des Projektarchivs bemühen.

Auch bei Beiträgen im Workspace kann das in manchen Fällen angebracht sein. Auch hier können nur Beiträge aus offenen Workspaces (sichtbar für alle) geteilt werden.


Neben den Änderungen gab es auch eine Reihe von Fehlerkorrekturen. Hier noch mal die Liste:

  • Bessere Meta-Daten für soziale Netze
  • Neue Social-Media-Sharing Buttons
  • Neues Feld "Twitter Name" im eigenen Profil
  • der Umlaut in "März" wird bei Terminen jetzt richtig dargestellt
  • nach dem Semesterende bleiben die "alten" Workspaces in Mein Incom noch einen Monat länger sichtbar
  • der Studienplaner zählt die Credits in den Fächergruppen jetzt richtig
  • Darstellung von Code in Beiträgen verbessert
  • Auswahlmenüs für Semesterzeiträume beim Anlegen eines Workspaces gefixt
  • Auswahl von Räumen für einen Workspace gefixt
  • unverpixelte Bilder in öffentlichen Posts, wenn die Rechte an den Bildern vorhanden sind

Mit besten Grüßen!
Tina und Marcus

1. April 2014 um 15:13 Uhr
Zurück zum Workspace